Neuigkeiten aus dem Landhotel

Ein paar Schritte weiter …

10.10.2016

Fünf Fragen an Johann Thurner zum neuen Livingroom SPA.

Am 1. Dezember 2015 wurde im Landhotel Voshövel der „Livingroom SPA“ eröffnet. „Wohnzimmer-Wellness“!? – Ist das nun alter Wein in neuen Schläuchen oder tatsächlich ein neues Spa-Konzept? Wir haben jemanden gefragt, der es wissen muss: Johann Thurner. Der Hotel- und Wellness-Spezialist ist Gründer und Senior-Chef des Architekturbüros Thurner Generalplanung in Saalfelden, Österreich, und übernahm im Auftrag der Familie Klump die  Planung und Umsetzung.

Herr Thurner, ein „Livingroom SPA“ – was ist das eigentlich?

„Auf den Punkt gebracht: Der Livingroom SPA ist das Gegenteil von der klassischen medizinisch-pflegeleichten Wellness-Feuchtraum-Atmosphäre so wie man es eben von unzähligen immer gleichen Anlagen aus der Retorte kennt. Der Livingroom SPA bietet dagegen ein komfortables, aber zugleich auch wohnliches und gemütliches Wellness-Angebot, das mit der Selbstverständlichkeit und dem entspannten Gefühl der eigenen vier Wände genutzt wird.“

Warum fiel die Entscheidung ausgerechnet auf einen österreichischen Planer?

„Sie zweifeln doch nicht etwa an Österreich?!? Aber im Ernst: Dafür gibt es wohl zwei Gründe. Einmal emotional: Familie Klump hat eine starke Affinität zur österreichischen Alpenwelt. Obwohl sie alteingesessene Niederrheiner sind. Oder vielleicht gerade deshalb? Zweitens dann ganz rational: Der Tourismus gehört in Österreich zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen – und weil wir ohne Meer auskommen müssen, haben wir uns unter anderem auch stark auf die Weiterentwicklung von Service-Angeboten und Leistungen im Wellness-Bereich konzentriert. Vermutlich sind wir deswegen in diesem Bereich ein paar Schritte weiter. Und wenn – wie in diesem Fall – bei einer Entscheidung Herz und Kopf einer Meinung sind, ist das wohl die beste Voraussetzung, um alles richtig zu machen…“

Zurück zum Livingroom SPA – was ist nun wirklich neu daran?

„Ganz konkret zum Beispiel Materialen, die für Wellness-Bereiche ungewöhnlich sind. So erzeugt das Holzparkett eine freundliche, warme Atmosphäre. Dazu ermöglichen inselartige Raumfolgen mit hochwertig ausgestatteten und möblierten Liege-, Sitz- und Essgruppen Freiheiten wie im eigenen Zuhause. Diese Wohlfühl-Atmosphäre ist die Voraussetzung für wirkliche Entspannung – und das konsequente Abschalten vom alltäglichen Kram. Darüber hinaus öffnet der Livingroom SPA auch Räume für Kommunikation und Begegnung. Und wer mag, kann sich auf einer
gemütlichen Liege nach dem Saunabesuch mit ein paar Gleichgesinnten einen Kinofilm anschauen.“

Wellness und Geselligkeit – passt das denn zusammen?

„Absolut. Der Trend zum „Cocooning“ und dem unbedingten Rückzug ins Private ist vorbei. Umfragen des ITB-Fachforums „Wellness“ im Jahr 2015 haben bestätigt, dass für 70% der Gäste soziale Kontakte ein wichtiger Bestandteil des Wellness-Urlaubs sind. Über die Hälfte möchten Aufenthaltsräume, in denen Gespräche erlaubt sind. Gewünscht ist ein lockerer, zumeist unverbindlicher Austausch von Mensch zu Mensch, nicht zuletzt auch als Alternative zu einer zunehmend sinnentleerten Digitalkommunikation. Das ist „Social Wellness“, eine bislang kaum realisierte Dimension des Wellness-Gedankens. Für dieses Zusammenspiel von sozialem und individuellem Erleben bietet der Livingroom SPA den idealen Rahmen.“

Und wenn ich es nun doch lieber etwas ruhiger und privater hätte?

„Auch dann finden Sie, was Sie suchen. Zum einen bietet der unmittelbare Ruhe-Bereich jede Menge Rückzugsmöglichkeiten. Hier können Sie ungestört ein Nickerchen machen oder ein Buch lesen. Zum anderen gehörte die Gestaltung des neuen Zimmertraktes zum ganzheitlichen Gesamtkonzept. Der SPA und die privaten Räume liegen nah beieinander und sind architektonisch „aus einem Guss“ – so können Sie, wenn Sie möchten, völlig ohne atmosphärischen Bruch auch zwischendurch vom öffentlichen in den privaten Bereich wechseln. Livingroom SPA bedeutet, dass jeder Mensch seine ganz individuellen und subjektiven Entspannungsstrategien ausleben kann.“



zurück

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Betreff:

captcha

Lade...