Neuigkeiten aus dem Landhotel

Gemeinsam ans Ziel

06.09.2018

Quelle: Top Hotel – das Magazin der Hotellerie // Verena Usleber & Janina Reich


Familienzusammenhalt, ein zukunftsfähiger Betrieb, die ausgewogene Mischung aus Tradition und Innovation: Diese Aspekte sind vielen Hoteliers bei der erfolgreichen Übergabe ihres Betriebes wichtig. Die Herangehensweise ist dagegen sehr unterschiedlich. Hier scheint zu gelten: Viele Wege führen ans Ziel.

Gemeinsam ans Ziel

weiter ...

Unsere Lebensart

11.06.2018

Vor einiger Zeit haben wir uns die Fragen gestellt: Wer sind wir eigentlich und was genau ist uns wichtig?
Aus einer langen Phase der Gedankenfindung und unzählingen Gesprächsstunden ist unsere ganz eigene Lebensart entstanden. Eine Art Kompass, der uns dabei hilft, dass unsere Gäste glücklich nach Haus fahren, denn dies ist unser eindeutiges Ziel.

Unsere Lebensart

weiter ...

Fragen an den PGA-Trainier Philipp Haas

31.05.2018

Im Gespräch mit Philipp Haas über den perfekten Start in den Golfsport, Tipps für die ersten Trainerstunden und die wichtigsten Ratschläge für Fortgeschrittene. Genießen Sie ab sofort unsere neuen Golf-Arrangements.

Fragen an den PGA-Trainier Philipp Haas

weiter ...

Hotelbar wurde eröffnet

14.05.2018

Quelle: Rheinische Post // Text Helmut Scheffler

In dem Bemühen, den Gästen des Landhotel Voshövel einen optimalen Aufenthalt zu bescheren, gehen der Familie Klump die Ideen nicht aus. Mit demselben Elan, mit dem Werner und Carmen Klump seit der Übernahme des Betriebes von Ernst und Hannelore Klump im Jahr 1981 im Schermbecker Ortsteil Weselerwald dreieinhalb Jahrzehnte lang den Ausbau des 1872 gegründeten Gastronomiebetriebes zu einem Vier-Sterne-Hotel bewerkstelligten, stehen jetzt die beiden Kinder Christopher und Katharina in sechster Generation als Ideenproduzenten im Geschirr.

Hotelbar wurde eröffnet

weiter ...

Unsere neuen Bretz-Zimmer

17.01.2018

10 extravagante Hotelzimmer mit Stoffen und Möbeln der Polstermanufaktur Bretz sind auf dieser Etage entstanden. Wände, Böden und Accessoires wurden gemeinsam 
erarbeitet und sind dem Stil der Möbel angepasst worden. Jedes Zimmer hat ein unterschiedliches Thema und Farbkonzept. Entstanden sind mutige, kreative Wohnräume mit viel Seele. True Characters halt. 


Diese inspirierende Konzeption wirf Fragen auf. Wir haben Sie Norbert Bretz gestellt …

Unsere neuen Bretz-Zimmer

weiter ...

Sich feiern lassen

21.11.2017

„Wenn sie essen, sitzen sie auf Wolfs- oder Hundefellen am Boden, in einem Kreis und an einem langen Holztisch. Nahe der Stelle, wo sie essen, ist das Feuer, auf dem Kessel mit Fleisch stehen und über dem Spieße hängen."
So soll der griechische Philosoph und Geschichtsschreiber Poseidonios zu vorchristlicher Zeit die Feierkultur nordischer Völker beschrieben haben.

Sich feiern lassen

weiter ...

Neue Wellness-Broschüre

10.10.2017

Wir haben unser Wellness-Angebot überarbeitet und somit auch eine neue Broschüre drucken lassen. Um Ihnen zu verdeutlichen, was neu ist in unserem Livingroom SPA Programm, haben wir ein kleines Interview mit Katharina Klump (Direktion) und Nils Floß (SPA-Leitung) geführt.

Neue Wellness-Broschüre

weiter ...

Neue Ausbildungsbotschafterin für den Niederrhein

03.08.2017

Quelle: Dorstener Zeitung // Text Berthold Fehmer

Katharina Klump, Junior-Chefin des Landhotels Voshövel, ist neue Ausbildungsbotschafterin des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Nordrhein. Über das Thema Ausbildung in der Gastronomie sprach sie mit uns im Interview.

Frau Klump, wie wird man Ausbildungsbotschafterin?
Durch Zufall. Ich war mit Thomas Kolaric (Geschäftsführer der Dehoga-Akademie) auf einer Messe. Ich habe ihm erzählt, wie die Ausbildung bei uns läuft, was wir tun, um an die richtigen Auszubildende zu kommen. Und dann wurde ich gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, Ausbildungsbotschafterin zu werden.

Neue Ausbildungsbotschafterin für den Niederrhein

weiter ...

Was ist eigentlich „Wellness“?

06.07.2017

Bäder, Beauty und Massage – nach einer kurzen Internetrecherche scheint völlig klar, was unter dem Begriff „Wellness“ zu verstehen ist. Doch ganz so einfach ist die Sache nicht, findet Wellness-Expertin Katharina Klump.

Nach Definition der Mediziner Kenneth H. Cooper und Halbert Dunn basiert das Wort Wellness auf den englischen Begriffen „well-being“, „happiness“ und „fitness“, also dem Zusammenspiel von Wohlbefinden, Spaß und einer guten körperlichen Verfassung. „Es greift allerdings zu kurz, Wellness auf Dampfbad, Tai Chi und Avocado-Packungen zu reduzieren,“ meint Katharina Klump, die als Geschäftsführerin des niederrheinischen Landhotel Voshövel auf ein ganzheitliches Wellness-Konzept setzt. Um ihren Ansatz nachzuvollziehen, lohnt ein Blick zurück ...

 

Was ist eigentlich „Wellness“?

weiter ...

Von der Steueroptimierung zur neuen Romantik

03.05.2017

Heiraten im 21. Jahrhundert: Sicherheit in einer unsicheren Welt

Noch in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts war die standesamtliche Hochzeit im Wesentlichen ein bürokratischer Akt: Im Trauzimmer, einer Amtsstube mit dem Charme einer Kfz-Zulassungsstelle, wurden Personalausweise vorgelegt, Geburtsurkunden überprüft und die Trauformel gesprochen. Nach den obligatorischen Unterschriften und Stempeln war der Bund fürs Leben in einer Viertelstunde besiegelt. Wer es feierlicher haben wollte, musste halt in die Kirche.

Von der Steueroptimierung zur neuen Romantik

weiter ...
Seite 1 von 3 | weiter ... »

Lade...